Geschlechtskrankheiten

Scheiden-Herpes
Wann ist er ansteckend?
Wie kann man sich schützen?
Was gibt es für Medikamente?
Kann dieser Herpes weiteren Schaden anrichten?
Wie kann man eine Immunität erreichen? oder
die Anfälle verringern? 
Experte Prof.Brockmeyer vor 1138 Tagen 22 Stunden
Besonders ansteckend ist Scheidenherpes, wenn Läsionen vorhanden sind (Bläschen), jedoch kann generell immer eine Übertragung stattfinden. Schützen kann man sich durch Kondome und Lecktücher. Es gibt einige gut wirkende Medikamente. In Kombination mit anderen Krankheiten kann es selten zu ausgeprägteren Krankheitsbildern kommen. Ein Impfstoff steht nicht zur Verfügung. Wenn häufig Anfälle auftreten, kann eine Therapie günstig sein.
Schreiben Sie hier einen eigenen Beitrag:
Default User
Abbrechen
schließen