Beschwerden nach Sex

Hallo,

ich hatte im Mai ständigen Harndrang und ein Brennen beim wasserlassen. Beim Hausarzt konnte jedoch keine Blasenentzündung festgestellt werden. Die Tests auf Chlamydien, Tripper und Trichomonaden waren ebenso negativ. Die Smptome waren zwar nach einer Woche weg aber ich bin trotzdem verunsichert da ich kurz vorher das erste Mal mit meinem Partner ohne Kondom geschlafen habe.

Könnte es noch eine andere Geschlechtskrankheit sein?

Ist es wahrscheinlich dass es Mykoplasmen sind und kann man dadurch unfruchtbar werden?

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


Experte Prof.Brockmeyer vor 773 Tagen 23 Stunden
Am Wahrscheinlichsten ist es, dass es sich um unspezifische Symptome gehandelt hat. Mykoplasmen sind möglich, aber vom Auftreten her eher unwahrscheinlich. Zur Sicherheit könnte man noch einen Test machen. Auch Mykoplasmen können unfruchtbar machen.
Schreiben Sie hier einen eigenen Beitrag:
Default User
Abbrechen
schließen